Helfer werden

Eine Volksinitiative ist eine Aufgabe, die kein Einzelner stemmen kann. Und auch wenn aktuell mit dem Verein Feuerwerksinitiative ein ehrenamtliches, aktives Team sich mit ganzem Herzen für eine Schweiz ohne Feuerwerksknallerei einsetzt, so können wir doch jede helfende Hand brauchen.

Auch Sie möchten zukünftig ruhige Sommerabende und einen friedlichen Jahreswechsel? Dann tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

Sobald Sie sich eingetragen haben, erfahren Sie aus erster Hand, wann welche Hilfe benötigt wird und können jederzeit selbst bestimmen, wie viel und wann Sie helfen möchten.

Die nächsten Schritte, bei denen Sie uns helfen können:

  1. Gewinnen von Politikern, Prominenten und Organisationen, die uns unterstützen (siehe Unterstützer werden)
  2. Verbreiten unserer Anliegen in Ihrem Freundeskreis, in den sozialen Medien, in den Tageszeitungen, im Lokalradio usw. usf.
  3. Sammeln von Unterschriften in Ihrem Umfeld
  4. Besuchen von Dorfmärkten, Einkaufsmeilen, Vereinstreffen mit Unterschriftenbögen, um weitere Unterschriften zu sammeln
  5. Gelder für die Abstimmungskampagne sammeln (Spenden Seite)

Wir danken Ihnen jetzt schon für Ihre Hilfe und freuen uns darauf, dieses wichtige Anliegen mit Ihnen zusammen der Schweizer Stimmbevölkerung näher zu bringen.

Spenden via Twint
Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, damit Sie über die nächsten Schritte informiert werden.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Kontakt

Verein Feuerwerksinitiative
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Medienkontakt

Roman Huber
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenkonto

Feuerwerksinitiative, 5417 Untersiggenthal
IBAN CH45 0483 5362 1355 7100 0


© Feuerwerksinitiative | Impressum
Das auf dieser Website und im Zusammenhang mit der Feuerwerksinitiative gewählte generische Maskulinum bezieht sich zugleich auf die männliche, weibliche und andere Geschlechteridentitäten.