Initiativtext

Gesetzesänderung (Entwurf)

Eidgenössische Volksinitiative

«Für eine starke Einschränkung von Feuerwerk»

Die Bundesverfassung [1] wird wie folgt geändert:

Art. 74a Feuerwerk

1 Der Verkauf und die Verwendung von Feuerwerkskörpern, die Lärm erzeugen, sind verboten.

2  Für Anlässe von überregionaler Bedeutung kann die zuständige kantonale Behörde auf Gesuch hin Ausnahmebewilligungen vom Verbot nach Absatz 1 erteilen.

3 Für den Vollzug der Vorschriften sind die Kantone zuständig, soweit das Gesetz ihn nicht dem Bund vorbehält.

Art. 197 Ziff. 13 [2]

13. Übergangsbestimmung zu Art. 74a (Feuerwerk)

Die Ausführungsbestimmungen zu Artikel 74a treten spätestens zwei Jahre nach dessen Annahme durch Volk und Stände in Kraft.


[1] SR 101

[2] Die endgültige Ziffer dieser Übergangsbestimmung wird nach der Volksabstimmung von der Bundeskanzlei festgelegt.

 

Mitglieder Initiativkomitee

Das Initiativkomitee besteht aus Bürgerinnen und Bürger, die alle parteilos sind.

Roman Huber, Untersiggenthal AG
Daniela A. Caviglia, Nunningen SO
Corinne Meister, Bollingen SG
Frank Zeugin, Misery FR
Stefanie Walpen-Ammann, Männedorf ZH
Sylvia Zankl, Langenthal BE
Silvia Peter, Homburg TG
Alice Caviglia, Aurigeno TI

01.06.2021
Gründung Initiativkomitee
08.07.2021
Bestätigung der Bundeskanzlei: Erhalt Initiativtext für die rechtliche Prüfung
Juli/August 2021

Prüfung der Initiative durch die Bundeskanzlei

Aktuell

Warten auf die Freigabe des Initiativtextes durch die Bundeskanzlei.

Kontakt

Verein Feuerwerksinitiative
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


© Feuerwerksinitiative | Impressum